„Erfolgs­fak­tor Nachhaltigkeit“

Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on in KMU
Mehr erfah­renJetzt star­ten

Nach­hal­tig­keits­ana­ly­se KMU

Gra­tis Online-Fra­ge­bo­gen
inkl. Ana­ly­se­ge­spräch

Lie­fe­ran­ten in der Zwickmühle?

Sichern Sie als KMU Ihre Zukunft, ver­bes­sern Sie Ihre Nachhaltigkeitskommunikation!

Immer mehr Unter­neh­men sehen sich damit kon­fron­tiert, gegen­über ihren Kun­den eine trans­pa­ren­te, nach­hal­ti­ge Lie­fer­ket­te zu kom­mu­ni­zie­ren. Dabei steckt die pas­sen­de Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on in den meis­ten Fir­men noch in den Kinderschuhen.

Zudem sind für vie­le klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men die gän­gi­gen Zer­ti­fi­zie­rungs­sys­tem zu teu­er und zu auf­wän­dig. Es fehlt auch oft an inter­nen Res­sour­cen, um eine anspre­chen­de und pro­fes­sio­nel­le Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on zu rea­li­sie­ren. Das Gan­ze soll­te natür­lich auch noch wie­der­keh­rend und dau­er­haft beglei­tet werden.

Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on in KMU verbessern:

Eine her­vor­ra­gen­de Lösung ist hier der Deut­sche Nachhaltigkeitskodex.

Nachhaltigkeitskommunikation in KMU Bild1
Nachhaltigkeitskommunikation in KMU Bild2

Der Deut­sche Nachhaltigkeitskodex

Die per­fek­te und pro­fes­sio­nel­le Lösung für klei­ne und mitt­le­re Unternehmensgrößen

Der Deut­sche Nach­hal­tig­keits­ko­dex (DNK) stellt eine per­fek­te Basis für eine pro­fes­sio­nel­le Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on, auch für klei­ne und mitt­le­re Fir­men­grö­ßen dar. Je nach Bedarf und Res­sour­ce kann im eige­nen Unter­neh­men eini­ges selbst erar­bei­tet und umge­setzt wer­den. Soll­ten die eige­nen Res­sour­cen nicht aus­rei­chen, unter­stüt­zen wir die Unter­neh­men (auf Wunsch auch umfang­reich) bei der Umset­zung des DNK.

 

Wir beglei­ten Sie Schritt für Schritt durch den Deut­schen Nachhaltigkeitskodex.
… wei­ter­le­sen

Der DNK wur­de vom Rat für Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung (RNE) auf Basis natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Stan­dards, als Berichts­stan­dard für Nach­hal­tig­keits­aspek­te ent­wi­ckelt und ermög­licht auch klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­mens­grö­ßen (KMU) einen Ein­stieg in die Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on. Mitt­ler­wei­le die­nen die DNK-Erklä­run­gen auch Finanz­ana­lys­ten und Inves­to­ren als Bewer­tungs­grund­la­ge z.B. bei Unter­neh­mens­fi­nan­zie­run­gen und in der Kreditvergabe.

Bereits über 600 Unter­neh­men haben den DNK imple­men­tiert, sehr vie­le sogar schon meh­re­re Jah­re in Folge.

»> Mehr Infos zum DNK und Ihrer eige­nen DNK-Erklärung »>

Zukunfts­si­che­rung durch Nachhaltigkeits-Kommunikation

Unse­re Exper­ti­se — Ihr Vorteil

 

Basis­ana­ly­se Nach­hal­tig­keit Ist-Stand

Wesent­lich­keits-Ana­ly­se

Sta­ke­hol­der-Ana­ly­se

Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Stakeholdern

Hil­fe bei Zieldefintionen

Bün­deln für den DNK rele­van­ter Informationen

Indi­vi­du­el­le Unter­stüt­zung bei der DNK-Erklärung

DNK-Signet für exter­ne Kommunikation

Leis­tun­gen

Was wir für Sie tun können

Mit unse­rem Exper­ten­team unter­stüt­zen wir Sie von Anfang bis Ende bei der Erstel­lung Ihrer eige­nen DNK-Erklä­rung. Begin­nend mit der Basis­ana­ly­se, über die Wesent­lich­keits- und die Sta­ke­hol­der­ana­ly­se, bis hin zu Ihrem eige­nen Nachhaltigkeits-Signet.

Küm­mern Sie sich um Ihr Kern­ge­schäft, wir küm­mern uns um die Details Ihrer Nach­hal­tig­keits­the­ma­tik. Dies beinhal­tet auf Wunsch auch die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Sta­ke­hol­dern, das Zusam­men­tra­gen und Bün­deln der rele­van­ten Infor­ma­tio­nen, der Erstel­lung von ent­spre­chen­den Texten, …

Den Umfang der Unter­stüt­zung bestim­men Sie indi­vi­du­ell für jede ein­zel­ne Pro­jekt­pha­se, damit für Ihr Unter­neh­men alles so rei­bungs­los wie mög­lich abläuft.

BASIS­ANA­LY­SE

Wo steht das Unter­neh­men, wo soll es hingehen?

WESENT­LICH­KEITS­ANA­LY­SE

Ziel­ge­rich­te­tes Han­deln auf Basis essen­ti­el­ler Handlungsfelder 

STA­KE­HOL­DER­ANA­LY­SE

Posi­ti­ve Ver­trau­ens­bil­dung durch pro­fes­sio­nel­le Kommunikation

staat­li­che Fördermittel

Finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung durch staat­li­che Fördermittel

Schaf­fen Sie sich Ihre Wettbewerbsvorteile

Sie haben zwei Mög­lich­kei­ten: Sie war­ten auf DIE Gele­gen­heit, wann es Ihnen am bes­ten passt – oder Sie erschaf­fen sich selbst Ihre Wettbewerbsvorteile.

Den­ken Sie ein­mal dar­über nach, wie Ihr nächs­tes Kun­den­ge­spräch ablau­fen könn­te, wenn Sie (im Gegen­satz zu Ihren Wett­be­wer­bern) eine pro­fes­sio­nel­le Dar­stel­lung der Nach­hal­tig­keits­the­men Ihres Unter­neh­mens vorlegen?!

Star­ten Sie jetzt -
Schrei­ben Sie uns

4 + 13 =

Tho­mas Vogt | inova.eco

Kut­tel­gas­se 39

87700 Mem­min­gen

08331 9241955